Klingende Kirchen im Markgräflerland

Das Jubiläumsjahr des Markgräfler Musikverbandes geht zu Ende. Mitgliedsvereine des Markgräfler Musikverbandes, ihre Verantwortlichen, sowie die Mitglieder des Präsidiums haben mit teils unglaublichen Mühen Ideen entwickelt und ein Jubiläumsprogramm zusammengestellt, das seines gleichen sucht. Ausgebuchte Veranstaltungen fanden nicht nur den Zuspruch der Zuhörer, sondern fanden auch in der Öffentlichkeit eine positive Resonanz. Alles in allem eine Werbung für die Orchester der Mitgliedsvereine und für die Blasmusik insgesamt. Mit einem etwas anderen Jubiläumsprogramm ging es darum bewährte Ideen weiter zu entwickeln und neue zu entwerfen, die auch in den kommenden Jahren für eine nachhaltige Arbeit sorgen werden.

Auch der Abschluss des Jubiläumsjahres ist ein Highlight. Kirchenkonzerte bieten ansprechende Musik zum Jahresende. Während der Advents- und Vorweihnachtszeit finden diese in einem Umfeld statt, welches eine ganz eigene Atmosphäre schafft. So kann man Musik während besinnlicher Momente erleben und sie intensiv auf sich wirken lassen.

Für das Ziel die Ideen und Aktivitäten im Jubiläumsjahr auch in das nächste Jahrzehnt zu tragen, steht unter anderem die Gründung des Blechbäserensembles im Markgräfler Musikverband. Musikerinnen und Musiker, die besondere Freude an der Blasmusik haben, finden sich im Bläserensemble zusammen. Im Rahmen eines Workshops erhalten sie wertvolle Hinweise, die sie in den Vereinen erfolgreich umsetzen können. Sie sind ein Beispiel für die Vereine, künftig verstärkt auch kleine Gruppen als Ensembles oder Kammerorchester einzusetzen. Wir freuen uns auf ein sehr spannendes Konzert, mir besonderer Musik auf hohem Niveau, von „Solisten“, die das Ensemble bilden und prägen.

Herzlichen Dank an die vielen Menschen, die mit einem imposanten Einsatz ein erfolgreiches Jubiläumsjahr für unsere Zuhörer geschaffen haben. Sie haben ihre Art der Wertschätzung im Sinne der Vereine, der Blasmusik und der Zuhörer durch engagiertes Handeln unter Beweis gestellt. Vor vielen Menschen und ihren Leistungen im Ehrenamt kann ich mich nur verbeugen.

Bernhard Metzger
Präsident

Flyer

Zurück